Beschreibung von 40 homöopathischen Arzneimitteln

*Wichtig: Diese Hinweise sollen keine fachkundige Behandlung ersetzen. Bei anhaltenden Beschwerden konsultieren Sie bitte einen Arzt oder Heilpraktiker.

Hier gelangen Sie zu den Regeln für die Einnahme homöopathischer Arzneimittel ...

Aconitum
Aconitum Homöopathie Leverkusen

Substanz:
Echter Sturmhut/ Blauer Eisenhut - frische Pflanze mit Wurzelknolle

Stichworte:
- plötzlicher, "stürmischer" Beginn
- erste Zeichen einer akuten Entzündung: Fieber, Husten, Hals-/Ohrenschmerzen
- Auslöser meist kalter Wind, trockene Kälte, Schreck, Schock
- häufig begleitet von Angst und Unruhe

Besser durch:
frische Luft, Ruhe, kalte Getränke

Schlechter durch:
abends, nachts (Mitternacht), Zimmerluft, kalter trockener Wind

Potenz:
C30

Allium cepa

Substanz:
Küchenzwiebel

Stichworte:
- Reichlich Nasenabsonderung
- Brennend scharf / wund machend
- häufiges Niesen
- Koliken (blähende Zwiebel)
- Kitzeln im Kehlkopf
- Auslöser: nasse Füße, feucht-kaltes Wetter, Frühlingsschnupfen, Heuschnupfen im August

Besser durch:
Wärme, Liegen, nachts

Schlechter durch:
kalte Luft, im Freien

Potenz:
C30

Apis mellifica

Substanz:
Honigbiene

Stichworte:
- Allergische Reaktion, die mit Schwellung einhergeht
- Brennend, heiß, stechender Schmerz
- Bienen-/Wespenstich
- Gemüt: unruhig, ungehalten, nervös
- Halsschmerzen im Winter, wenn kaltes trinken bessert
- Folge von Sonnenstich

Besser durch:
Kälte, kalte Umschläge / Getränke

Schlechter durch:
Wärme, Berührung, nachts, heiße Getränke

Potenz:
C30

Argentum nitricum

Substanz:
Silbernitrat

Stichworte: 
- Prüfungsangst
- Erwartungsangst mit Durchfall
- Furcht zu spät zu kommen
- Verlangen nach Süßigkeiten, die aber nicht vertragen werden
- Höhenangst
- Lampenfieber
- Reiseangst

Besser durch:
Aufstoßen, frische Luft, Bewegung

Schlechter durch:
Süßigkeiten, geistige Anstrengung, hochgelegene Orte

Potenz:
C30

Arnica montana

Substanz:
Bergwohlverleih; getrockneter Wurzelstock

Stichworte:
- jegliche Art von Verletzung: Verstauchung, Zerrung, Quetschung, „blauer Fleck“, Tierbiss, Mückenstich, Gehirnerschütterung, Schwellung von Wunden
- zur Schmerz- und Blutstillung nach OP oder Unfall / Zahnbehandlungen
- Gemüt: Nimmt das Ausmaß der Verletzung nicht wahr, verharmlost sie
- Schmerzlosigkeit von gewöhnlich schmerzhaften Beschwerden

Besser durch:
Bewegung, Hinlegen

Schlechter durch:
Berührung, Hitze, Druck

Potenz:
C30

Arsenicum album

Substanz:
Weißes Arsenoxyd

Stichworte:
- Furcht vor Ansteckung
- Todesangst
- Außerordentliche Schwäche
- Brennende Beschwerden
- extrem frostig
- Brechdurchfall
- Heuschnupfen mit Asthma
- Herpes labialis
- Mundtrockenheit
- Schlaflosigkeit durch Angst
- große Unruhe
- Folgen von langen, körperlichen Strapazen

Besser durch:
Hitze, heißes Bad, warmes Einhüllen, Aufenthalt im Freien, Gespräche

Schlechter durch:
Kalte Getränke / Speisen / Luft

Potenz:
C30

Belladonna

Substanz:
Tollkirsche

Stichworte:
- Fieber und Entzündungen
- plötzlich, heftig, Hitze, Rötung
- Angina
- hohes Fieber, Fieberkrämpfe mit heißer, feuchter Haut und glänzenden Augen
- Mittelohrentzündung mit klopfenden Schmerzen 
- Pulsierende, periodische Schmerzen
- Roter heißer Kopf bei kalten Händen und Füßen

Besser durch:
Liegen, leichte Bedeckung, nasses Wetter

Schlechter durch:
Abends, Abkühlung, (Sonnen)hitze, Erschütterung

Potenz:
C30

Bellis perennis

Substanz:
Gänseblümchen

Stichworte:
- Folgen von Verletzung und Operation
- wenn Arnica nicht mehr hilft
- Weichteilverletzung
- chirurgische Eingriffe
- Bauch-OP
- Quetschung
- Verletzung der Brust
- nach Mammographie
- Wundheitsgefühl

Besser durch:
Berührung, Druck, Reiben, fortgesetzte Bewegung, Liegen, Ruhe

Schlechter durch:
Bettwärme, Nasskaltes Wetter, vor Stürmen und Gewitter

Potenz:
C30

Bryonia

Substanz:
Weiße Zaunrübe, frische Wurzel

Stichworte:
- häufige Arznei bei akuten Erkrankungen, die sich langsam entwickeln
- Kopfschmerzen schlimmer durch Bewegung der Augen
- trockener, harter, schmerzhafter Husten; muss sich die Brust halten
- schläft auf schmerzhafter Seite
- Reizbarkeit
- will allein gelassen werden

Besser durch:
Liegen auf schmerzhafter Seite, Druck, Ruhe, Bettwärme

Schlechter durch:
Geringste Bewegung, Erhitzung, tief atmen

Potenz:
C30

Calendula

Substanz:
Ringelblume

Stichworte:
- Wunden, Abschürfungen
- wirkt austrocknend, entzündungshemmend, blutstillend - als Mundspülung nach Zahnextraktion
- Augenentzündung 
- „homöopathisches Antiseptikum“

Besser durch:
Wärme, Ruhe, leichte Bewegung

Schlechter durch:
Berührung, Zugluft, kaltes oder schwüles Wetter

Potenz:
D6, Urtinktur

Camphora

Substanz:
Kampferbaum, holzige Rinde

Stichworte:
- „Kälte, Kollaps, Krämpfe“
- Nierenkolik
- eisige Kälte und große Hitze wechseln sich ab
- Kälte, wird nicht warm
- zu Beginn von Erkältungen
- kann Erkältungen kupieren
- antidotiert fast alle homöopathischen Mittel

Besser durch:
Schweiß, freie Absonderungen

Schlechter durch:
Kälte, Zugluft, geistige Anstrengung

Potenz:
C30

Chamomilla

Substanz:
Kamille

Stichworte:
- Kindermittel, seltener für Erwachsene
- Gemüt: Wut, Reizbarkeit, Launenhaftigkeit, Verlangen getragen zu werden
- Zahnungsbeschwerden
- Mittelohrentzündung
- Säuglingskoliken
- alles „sauer“: Gemüt, Ausscheidung etc.

Besser durch:
Umhergetragen werden, Autofahren, kalte Getränke

Schlechter durch:
Hitze, Aufenthalt im Freien, Licht, Lärm, Gerüche, Berührung

Potenz:
C30

Cantharis

Substanz:
Spanische Fliege

Stichworte:
- Blasenentzündung
- brennende, schneidende Schmerzen beim Urinieren 
- spärliche Harnausscheidung
- Verbrennungen, Verbrühungen, Sonnenbrand
- Schmerzen mit Wundheit und Brennen

Besser durch:
Wärme, Ruhe, körperliche Anstrengung

Schlechter durch:
Urinieren, Trinken von kaltem Wasser oder Kaffee, Berührung

Potenz:
C30

Drosera

Substanz:
Sonnentau

Stichworte:
- Reizhusten „sobald der Kopf das Kissen berührt“ 
- Hustenanfälle folgen rasch aufeinander
- krampfhafter, trockener, quälender Husten
- Würgen und Erbrechen
- Rauheit, Kratzen, Gefühl von Trockenheit tief im Schlund
- Nasenbluten nach Husten
- kann kaum atmen vor lauter husten

Besser durch:
Aufenthalt im Freien, Druck, Beugen

Schlechter durch:
Hinlegen, Bettwärme, trinken, lachen

Potenz:
C30

Dulcamara

Substanz:
Bittersüßer Nachtschatten

Stichworte:
- Herbstmittel - Heiße Tage, kalte Nächte
- Folge von Kälte und Nässe
- eher leichte Erkältungssymptome
- Blasenentzündung durch Verkühlung
- Heuschnupfen im Herbst
- Erkältung geht auf die Augen, den Darm oder Harnblase
- Rückenschmerzen infolge von Verkühlung

Besser durch:
Bewegung, Umhergehen, Wärme, trockenes Wetter

Schlechter durch:
Nachts, Kälte, feuchtes Wetter, Sitzen

Potenz:
C30

Eupatorium perfoliatum

Substanz:
Wasserdost / Wasserhanf

Stichworte:
- Knochenschmerz wie zerschlagen
- heftige Gliederschmerzen bei Grippe
- galliges Erbrechen
- großer Durst
- Frost morgens
- ruhelos

Besser durch:
Knie-Ellenbogenlage, Schwitzen, Unterhaltung

Schlechter durch:
Kleiderdruck

Potenz:
C30

Ferrum phosphoricum

Substanz:
Eisenphosphat

Stichworte:
- Anfangsstadium eines fieberhaften Infektes
- Abwehrschwäche
- Neigung zu Erkältungen
- Ohrenentzündung im ersten Stadium
- Wangen gerötet
- Kollaps bei Blutentnahme

Besser durch:
Kalte Anwendungen, Alleinsein, langsame Bewegung

Schlechter durch:
Berührung, Stoß, nachts

Potenz:
C30

Gelsemium

Substanz:
Wilder Jasmin

Stichworte:
- Grippe - hochroter Kopf mit Benommenheit
- bekommt die Augen nicht auf - „Schlafzimmerblick“
- Atemnot
- hochgradige Erschöpfung, Schwäche 
- Lampenfieber/Prüfungsangst
- Zittern
- Angst vor öffentlichen Auftritten
- Harndrang / Durchfall durch Aufregung

Besser durch:
Frische Luft, Harnabgang, Ruhe

Schlechter durch:
Feuchtes Wetter, Nebel, Aufregung

Potenz:
C30

Hepar sulfuris

Substanz:
Kalkschwefelleber

Stichworte:
- Eiterungsneigung
- überempfindlich gegen Schmerz und Kälte
- übellaunig
- erstickender Husten
- Splittergefühl im Rachen beim schlucken 
- Absonderung haben Geruch „wie von altem Käse“
- eitrige Umläufe an Fuß- oder Fingernägeln

Besser durch:
Bettwärme, feuchtes Wetter, Eiterfluss, Einpacken des Kopfes, heiß baden

Schlechter durch:
Trockener, kalter Wind, Abkühlung, Alleinsein, liegen auf der schmerzhaften Seite

Potenz:
D12

Hypericum

Substanz:
Johanniskraut, frische Pflanze

Stichworte:
- Nervenverletzung
- Steißbeinverletzung
- Knochenhautverletzung
- Rippenprellung
- Zustand nach Lumbalpunktion - Rückenschmerzen, Kopfschmerzen
- Phantomschmerz
- Zahnwurzelbehandlung
- Schleudertrauma

Besser durch:
Rückwärtsbeugen des Kopfes

Schlechter durch:
Erschütterung, Kälte, Anstrengung, Bewegung

Potenz:
C30

Ipecacuanha

Substanz:
Brechwurzel

Stichworte:
- dauernde Übelkeit und Erbrechen
- Schwangerschaftserbrechen
- Husten mit Brechwürgen
- wenig Durst
- Zunge ist frei von Belag

Besser durch:
Ruhe, Aufenthalt im Freien, Druck, kalte Getränke

Schlechter durch:
Wärme, Kalbfleisch, Überessen, Hinlegen

Potenz:
C30

Kalium bichromicum

Substanz:
Kalium bichromat

Stichworte:
- Schleimlöser
- Absonderungen fadenziehend
- Schnupfen mit Verstopfung der Nase
- Nasennebenhöhlenentzündung
- nasale Sprache
- Kopfschmerz über den Augenbrauen
- Gastritis
- wundschmerzende Gelenkschmerzen
- trockener Husten

Besser durch:
Bewegung, Druck, Hitze

Schlechter durch:
Essen, Kälte, feuchtkaltes Wetter

Potenz:
C30

Lachesis

Substanz:
Gift der Buschmeisterschlange

Stichworte:
- linksseitige Beschwerden
- bläulich-rotes Aussehen von Hauterscheinungen
- verträgt keine enge Kleidung
- klimakterische Beschwerden, Hitzewallungen
- Zustand verschlechtert sich im Schlaf
- nervliche Überempfindlichkeit

Besser durch:
Einsetzen von Absonderungen, warme Anwendungen, Kleidung lockern, tief atmen

Schlechter durch:
Leichtester Druck oder Berührung, enge Kleidung (besonders am Hals), Schlaf, Sonne, schlucken

Potenz:
C30

Ledum

Substanz:
Sumpfporst

Stichworte:
- Bisse / Stiche / Wunden
- Zeckenbiss
- chronischer Rheumatismus
- starke Besserung durch eiskalte Bäder oder Umschläge
- stechende Schmerzen
- Gichtanfall
- Verstauchung

Besser durch:
Kälte, eiskalte Bäder / Umschläge

Schlechter durch:
Bettwärme

Potenz:
C30

Lycopodium

Substanz:
Bärlapp, Sporen

Stichworte:
- Blähungskoliken
- rechtsseitiger Schnupfen
- Ischiasbeschwerden
- Harn- und Verdauungsstörungen
- saures Aufstoßen im Rachen brennend
- Mandelentzündung beginnend rechts, wandert nach links

Besser durch:
Abkühlung, Bewegung, warme Nahrung, Kleidung lockern, urinieren

Schlechter durch:
Abends, Hitze, Frühling, Kälte

Potenz:
C30

Magnesium phosphoricum

Substanz:
Magnesiumhydrogenphosphat

Stichworte:
- Salz der Muskeln und Nerven
- Muskelkater
- Krämpfe
- krampfartige Schmerzen
- Erschöpfung
- Zuckungen
- Schreibkrämpfe
- Kopfschmerzen nach geistiger Anstrengung
- Trigeminusneuralgie
- Zahnschmerzen
- Menstruationsschmerzen
- Blähungskoliken

Besser durch:
Wärme, heißes Bad, Zusammenkrümmen, Umhergehen

Schlechter durch:
Kälte, Erschöpfung

Potenz:
D12

Natrium muriaticum

Substanz:
Kochsalz

Stichworte:
- Herpes labialis an der Unterlippe
- Erkältungen mit viel Niesen
- Sonnenunverträglichkeit
- Traurigkeit, Trost verschlechtert, unfähig zu weinen
- Verlangen nach Salz
- Kopfschmerzen „wie von tausend kleinen Hämmern“

Besser durch:
Aufenthalt im Freien, enge Kleidung, schwitzen, Alleinsein, Seeluft, weinen, Salz

Schlechter durch:
Trost, Sonne, Hitze, Hinlegen, geistige Anstrengung, Brot, Milch

Potenz:
C30

Nux vomica

Substanz:
Brechnuss

Stichworte:
- frostig, wird nicht warm
- Übelkeit/Erbrechen
- Überarbeitung (zuviel gelernt/gearbeitet)
- überfordert sein
- Süchte
- Reizbarkeit; macht den anderen Stress
- Völlerei / Sodbrennen
- bindet Säure
- Kann keine enge Kleidung vertragen
- Bei Studenten - zuviel gelernt; Vergesslichkeit / „Brett vor dem Kopf“ durch überstudieren
- wässriger Schnupfen
- trockener Husten
- zum Entgiften
- "Katermittel"

Besser durch:
Bettwärme, Erwärmung

Schlechter durch:
geistige Anstrengung, Kleiderdruck, Stimulantienabusus

Potenz:
C30

Phytolacca

Substanz:
Kermesbeere

Stichworte:
- starke Halsschmerzen, die bis zu den Ohren ziehen 
- Brustdrüsenentzündung
- Drüsenschwellungen mit Hitze und Entzündung
- Schwindel beim Aufstehen 
- Schmerzen im Nierengebiet
- Rheumatismus und Zerschlagenheitsgefühl

Besser durch:
Wärme, trockenes Wetter, Ruhe, Bauchlage

Schlechter durch:
Regen, feucht-kaltes Wetter, Bewegung, Stillen, Aufrichten

Potenz:
C30

Podophyllum

Substanz:
Fußblatt, Wilde Zitrone

Stichworte:
- Gastroenteritis
- Durchfall, Kolikschmerzen
- direkt nach dem Essen
- mit oder ohne Schwäche und Kraftlosigkeit
- galliges Erbrechen
- Hitzewallungen
- akutes Aufflackern von chron. Darmentzündung

Besser durch:
Bauchlage, Reiben oder Streichen der Lebergegend, nach Stuhlgang

Schlechter durch:
Frühmorgens, heißes Wetter, saures Obst, Milch

Potenz:
C30

Pulsatilla

Substanz:
Kuhschelle / Küchenschelle

Stichworte:
- Gemüt - alles wechselhaft -> Stimmung, Symptome, Sekrete; hängt am Rockzipfel; kann auch schroff wirken; heult ständig; braucht Nähe und Aufmerksamkeit
- weibliches Mittel
- Durstlosigkeit (Leitsymptom)
- Husten, Schnupfen, Ohrenschmerzen
- Sekrete: mild; grüner Auswurf morgens
- unregelmäßige Periode
- wandernde Beschwerden

Besser durch:
Aufenthalt im Freien - Trost

Schlechter durch:
Liegen

Potenz:
C30

Rhus toxicodendron

Substanz:
Giftsumach

Stichworte:
- brennender, juckender Bläschenausschlag
- Herpesbläschen
- Ruhelosigkeit
- Bewegungsdrang
- Schmerzen bei Beginn der Bewegung und Besserung bei fortgesetzter Bewegung
- Hexenschuss, Ischiasbeschwerden
- Auslöser: geschwitzt und kalt geworden
- Arthrose-, Arthritismittel
- Steifheit, besonders der Gelenke, Unfähigkeit zu entspannen
- ruheloser Schlaf

Besser durch:
Fortgesetzte Bewegung, ausatmen, Wärme, heißes Bad, sich strecken

Schlechter durch:
Wetterwechsel, Abkühlung, Nässe, Kälte, Zugluft, Schlaf, nachts, Ruhe

Potenz:
C30

Ruta

Substanz:
Weinraute

Stichworte:
- Verrenkungen, Verstauchungen
- Entzündung der Sehnen
- Augenschmerzen nach Überanstrengung
- Schleimbeutelentzündung
- Rückenschmerzen wie zerschlagen

Besser durch:
Rückenlage, Wärme, Bewegung

Schlechter durch:
Liegen, Überanstrengung, Kälte

Potenz:
C30

Silicea

Substanz:
Kieselsäure / Bergkristall

Stichworte:
- Eiterungen
- fördert Abstoßen von Fremdkörpern (z.B. Splitter) aus dem Gewebe
- entzündete, verstopfte Tränengänge
- Kopfschmerzen vom Nacken ausgehend nach vorne über den Kopf bis zu den Augen
- chron. Nebenhöhlenentzündung
- Überbein

Besser durch:
Wärme, Bettwärme, feucht-nasses Wetter, Absonderungen, heiß baden

Schlechter durch:
Morgens, Luftzug, Abkühlung, Kälte, waschen

Potenz:
C30

Spongia

Substanz:
Meerschwamm

Stichworte:
- Trockener, heiserer, bellender Husten
- Brennen und kitzeln im Kehlkopf oder Hals
- erwacht durch Erstickungsgefühl aus dem Schlaf
- Pseudokrupp
- Herzhusten

Besser durch:
Essen oder Trinken von warmen Speisen/Getränken

Schlechter durch:
Einatmen, Wind, trockene Kälte, körperliche Anstrengung, Sprechen

Potenz:
C30

Staphisagria

Substanz:
Stephanskraut / Rittersporn

Stichworte:
- Folgen von Ärger oder Beleidigungen, Unterdrückung von Gefühlen
- Blasenentzündung „Honeymoonzystitis“
- Schnittwunden, auch nach OP, Kaiserschnitt, Dammschnitt
- Zittern durch Zorn und Ärger

Besser durch:
Wärme, Nachtruhe, Licht

Schlechter durch:
Ärger, Empörung, Flüssigkeitsverlust

Potenz:
C30

Sulphur

Substanz:
Schwefel

Stichworte:
- Folgen von Hormon-, Cortisoneinnahme
- Brennende Symptomatik (Nase, Haut, Magen)
- wenn Genesung stockt 1 Gabe Sulphur
- übler Körpergeruch
- trockene, schuppende Haut
- jede kleine Verletzung eitert
- brennende Fußsohlen
- Hitzewallungen
- Verdauungsbeschwerden aufgrund Assimilationsstörung

Besser durch:
- Aufenthalt im Freien, Bewegung, Gehen, trockenes warmes Wetter, Schwitzen, Liegen auf der rechten Seite

Schlechter durch:
Ruhe, Stehen, Bettwärme, waschen, 11 Uhr, körperliche Anstrengung, Unterdrückung von Hautausschlägen, Milch, Klimakterium

Potenz:
C30

Symphytum

Substanz:
Beinwell

Stichworte:
- Frakturen (sowohl Schmerzbehandlung als auch Knochenheilung)
- Stumpfes Augentrauma
- Verletzung von Knochenhaut und Knochen, wenn die Schmerzen nach der Verletzung lange anhalten
- Phantomschmerzen nach Amputation
- Parodontose

Besser durch:
keine Angabe

Schlechter durch:
Ruckartige Bewegung, Berührung

Potenz:
D6

Veratrum album

Substanz:
Brechweinstein

Stichworte:
- alte Menschen auf der Intensivstation mit Erkrankungen der Lunge
- typisches Hustenmittel im fortgeschrittenen Stadium
- Lunge: große Schleimansammlung, Rasseln, wenig Auswurf
- Husten und Gähnen nacheinander
- Komatöser Schlaf / Schläfrigkeit
- Schwäche, Schweiß, Benommenheit
- Magen: Übelkeit, Säure verschlechtert, aber Verlangen; Übelkeit mit Angst
- Blase: Urin brennend, zuletzt blutig
- Schweres Krankheitsbild
- Influenza: große Schwäche, Übelkeit, Fieber

Besser durch:
Aufsetzen, Husten besser durch Auswurf, Übelkeit besser durch Erbrechen

Schlechter durch:
Liegen, warmer Raum, morgens

Potenz:
C30

  • Ledum palustre

    Heilpraktiker Leverkusen Gina Hoffmann PraNa Praxis
  • Aconitum napellus

    Heilpraktiker Leverkusen Gina Hoffmann PraNa Praxis
  • Nux vomica

    Heilpraktiker Leverkusen Gina Hoffmann PraNa Praxis
  • Dulcamara

    Heilpraktiker Leverkusen Gina Hoffmann PraNa Praxis
  • Gelsemium

Kontakt

Gina Hoffmann, Heilpraktikerin

Praxisadresse:
An den Rheinauen 10
51371 Leverkusen-Hitdorf

Festnetz: 02173 2875980
Mobil: 0176 57882948
E-Mail: kontakt@prana-leverkusen.de

Bewertungen

Logo vom Bund Deutscher Heilpraktiker e.V.

Mitglied im BDH (Bund Deutscher Heilpraktiker e.V.)